Schweigen, Ein

Ein Anwalt, der seit Jahren die Opfer eines Mordprozesses vor Gericht verteidigt – und einst selbst Schuld auf sich lud. Seine Frau und sein Sohn, die unter der Verdrängung des Familiengeheimnisses leiden. Und eine sensationslüsterne Öffentlichkeit, die die fragwürdigen Vorgehensweisen der Medien unterstützt. Das sind die (inhaltlichen) Zutaten, aus denen sich das Familien-Drama „Ein Schweigen“ zusammensetzt. Ein nicht immer kohärenter und in sich schlüssiger Film, der aber wichtige Fragen aufwirft und seine mitreißende Spannung rein aus der Fragilität der Familie bezieht, die jederzeit auseinanderbrechen könnte.

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 100 MINUTEN
Filmplakat des Films Schweigen, Ein

Tickets | Zum Kaufen bitte auf die gewünschte Spielzeit klicken

Dienstag
18. Juni
Mittwoch
19. Juni