Queerfilmabend im Thalia

In Kooperation mit dem Regenbogen Potsdam e.V. wollen wir euch ab Oktober mit der geballten Ladung queerer Filme beglücken.

Unter dem Motto QUEERFILMABEND könnt ihr dann in regelmäßigen Abständen zusammen mit uns weinen, lachen, diskutieren & euch verzaubern lassen.

Wir stellen euch 2 Filme vor, und ihr entscheidet, welchen ihr davon sehen wollt. Dies können aktuelle, aber auch ältere Perlen sein.

Queerfilmabend mit Carol von Todd Haynes

Am 12. Dezember um 18.30 Uhr

Im New York der 1950er-Jahre führt Carol eine unerfüllte Ehe mit ihrem wohlhabenden Mann Harge. Sie lernt die junge Therese kennen, die in einem Kaufhaus arbeitet und von einem besseren Leben träumt. Auf einer gemeinsamen Reise entwickelt sich eine ganz besondere Bindung zwischen ihnen - und schließlich die große Liebe. Harge will das neue Glück seiner Frau jedoch nicht akzeptieren. Er beauftragt einen Privatdetektiv damit, dem frisch verliebten Paar zu folgen und entscheidende Beweise für das laufende Scheidungsverfahren zu sammeln. Carol muss schon bald um das Sorgerecht ihrer geliebten Tochter kämpfen. Ihr Mann versucht es ihr mit allen Mitteln zu nehmen.

TICKETS & INFO