Querfeldein - Von Frankfurt nach Frankfurt

Am 16. Oktober in Anwesenheit von Regisseur Christoph Schuch

 

Als der erste Lockdown gelockert wird, macht sich der Filmemacher Christoph Schuch auf den Weg nach Osten. Er geht von Frankfurt am Main nach Frankfurt (Oder). Die meiste Zeit zu Fuß, auf teils uralten Wegen, durchquert er fünf Bundesländer eines Landes, das sich langsam wieder vom Mehltau erholt, der sich über Deutschland gelegt hat. Manches, wie der Klimawandel oder die offenen Wunden der Landschaften sind deutlich, andere Dinge erschließen sich eher auf den zweiten Blick. Er trifft auf inspirierende Menschen, skurrile Bauwerke und ein halbes Dutzend Flüsse, aber auch auf den Geist und die Geister des Faschismus.

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 79 MINUTEN

Tickets | Zum Kaufen bitte auf die gewünschte Spielzeit klicken

Sonntag
16. Oktober