Warten auf Bojangles

Vor ihrem kleinen Sohn tanzen Camille (Virginie Efira) und Georges (Romain Duris) zu ihrem Lieblingslied „Mr. Bojangles“. Bei ihnen gibt es nur Platz für Spaß und Fantasie. Diejenige, die den Weg weist, ist die Mutter, ein unberechenbares Irrlicht. Sie führt sie in einen Strudel der Poesie, so dass die Party immer wieder weitergeht, egal, was passiert. Noch nie hat die verrückte Liebe ihrem Namen so gut entsprochen.

 

"Ist Liebe eine Illusion? Oder gleich das ganze Leben? Luftschlösser bauen die Figuren von Régis Roinsards Tragikomödie „Warten auf Bojangles“, leben ein exzessives, unbeschwertes Leben – bis der Kater kommt und die Depression beginnt. Ein gewagtes Konstrukt, basierend auf dem Erfolgsroman von Olivier Bourdeaut." (Programmkino.de)

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 125 MINUTEN