Palma, La

Open Air Kino am Waschhaus

 

Sanne und Markus stecken in einer Beziehungskrise. Um zu beweisen, dass eine großartige Zukunft vor ihnen liegt, hat Markus Sanne einen Erholungsurlaub nach Las Palmas de Gran Canaria geschenkt. Doch an der Adresse ihres Hotels angekommen, finden sie nur eine Bananenplantage vor und müssen entsetzt feststellen: Sie befinden sich auf der falschen Insel! Markus hat versehentlich einen Flug nach La Palma statt nach Las Palmas gebucht. Um den Beziehungsfrieden ansatzweise zu retten, sieht Markus nur einen letzten, verzweifelten Ausweg: Er steigt in ein leer stehendes Ferienhaus ein und behauptet, es wäre seines. Er beginnt ein Rollenspiel und wird zu Pablo, einem maskulinen und aufregendem Spanier, in den Sanne sich neu verlieben kann. Sanne steigt nach einigem Zögern in das Rollenspiel ein und wird zu Alba, einer lasziv verführerischen Spanierin. Zwischen skurrilen Situationen und Begegnungen ist das Spiel für beide anfangs eine aufregende Neuentdeckung ihrer Beziehung, wird jedoch zunehmend destruktiver, als sich beide in alte Rollenmuster drängen. So müssen sie sich im Laufe des Films fragen, warum sie sich miteinander eigentlich nicht mehr wohl fühlen, obwohl sie sich doch noch lieben - und ob das klassische Beziehungsmodell in unserer schnelllebigen Zeit unendlicher Möglichkeiten überhaupt noch funktionieren kann.

 

"Beziehungskomödie um ein junges Pärchen, das im Spanien-Urlaub mit Rollenspielen neuen Schwung in die lau gewordene Liebe bringen möchte. Sanne und Markus machen auf „Alba“ und „Pablo“ – prompt erwacht südländische Leidenschaft beim deutschen Softie-Duo auf La Palma. Selbst die Nachbarn der spontan besetzten Villa fallen auf den Schwindel herein. Doch irgendwann ist Schluss mit lustig, die alten Beziehungsmuster lassen sich auf Dauer nicht überspielen. Amüsante Komödie mit der charmanten Debüt-Energie eines Abschlussfilms. Lässig erzählt, überzeugend gespielt sowie mit reichlich Dialogwitz und Situationskomik der unaufdringlichen Art." (Prpgrammkino.de)

Mehr anzeigen
AB 0 JAHREN / 89 MINUTEN