Nacht in Helsinki, Eine

Obwohl die Kneipe von Wirt Heikki im Corona-Lockdown geschlossen ist, öffnet er sie an einem Abend für seinen Freund Risto, der nach einer tragisch verlaufenen Schicht im Krankenhaus aufgelöst vor seiner Tür steht. Heikki selbst plagt wegen der Pandemie große finanzielle Not. Das Männerduo öffnet eine Weinflasche nach der anderen und spendet sich gegenseitig Trost. Die Konstellation wandelt sich abrupt, als unerwartet ein Fremder auftaucht, der sich partout weigert, die Bar wieder zu verlassen und vorgibt, auf die Geburt seines Enkelkindes zu warten. Misstrauisch wird er beäugt - erst recht, nachdem im Radio von einem Mord in der Gegend berichtet wird. Aber Heikki und Risto haben ganz eigene Geheimnisse... Mika Kaurismäki erzählt in EINE NACHT IN HELSINKI von drei Männern, deren gemeinsame lange Nacht bei gutem Wein und tiefen Gesprächen beinahe eine therapeutische Wirkung entfaltet. Quelle: Filmpresse Meuser

Mehr anzeigen
AB 6 JAHREN / 85 MINUTEN