Helden der Wahrscheinlichkeit

Markus (Mads Mikkelsen) arbeitet fern der Heimat für das Militär, muss aber nach Dänemark heimkehren und sich um seine jugendliche Tochter Mathilde (Andrea Heick Gadeberg) kümmern, als seine Frau bei einem Zugunglück verstirbt. Alles scheint wie ein großes Unglück, bis ein Mathe-Nerd auftaucht, der ebenfalls an Bord des Zuges war. Er weckt in Markus Zweifel, dass vielleicht doch nicht alles ein dummer Zufall war. Stattdessen könnte die Katastrophe in Wahrheit die bis ins kleinste Detail orchestrierte Ermordung eines wichtigen Kronzeuge gewesen sein. Und Markus' Frau fiel der bewusst eingefädelten Zug-Entgleisung dabei als Kollateralschaden mit zum Opfer. Es beginnt ein Rachefeldzug gegen eine Gang aus Bikern, die "Riders of Justice", die hinter allem zu stecken scheinen.

 

"Anders Thomas Jensen und Mads Mikkelsen – das ist seit vielen Jahre ein eingespieltes Team und erzählt Geschichten auf höchstem Niveau. Häufig etwas schwarzhumorig, immer aber auch dramatisch und manchmal als Wanderer zwischen den Genres. Das gilt auch für „Helden der Wahrscheinlichkeit“, in dem ein Mann Rache für den vermeintlichen Unfalltod seiner Frau will. Eine geradlinige Geschichte, aber bei Jensen doch mehr als das. Ein brillant erzählter Rachefilm für den intelligenten Zuschauer, der für jeden etwas bietet." (Programmkino.de)

Mehr anzeigen
AB 16 JAHREN / 117 MINUTEN

Tickets & Reservierung

Montag
27. September
Dienstag
28. September
Mittwoch
29. September