Elternschule

Leider muss die Vorstellung am 27.10. ausfallen, nachdem Dr. Langer und auch die portraitierten Eltern massiv bedroht worden sind.

Da wir zahlreiche Anfragen haben und auch die ersten zwei Veranstaltungen sehr positive Resonanz bekamen, werden wir die Vorstellung am 13.11. um 20.00 Uhr nachholen.

Gäste sind angefragt.

 

 

Hier einige Pressestimmen von JournalistInnnen, die den Film gesehen haben(!):

ZDF: www.zdf.de/verbraucher/volle-kanne/dokumentarfilm-elternschule-100.html

WDR: www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/westart/video-filmdoku-elternschule-das-geheimnis-guter-erziehung-100.html

DER SPIEGEL: www.spiegel.de/lebenundlernen/job/doku-elternschule-ueber-ueberforderte-eltern-der-horror-des-alltags-a-1229953.html

EPD-FILM: www.epd-film.de/filmkritiken/elternschule

FILM-DIENST: www.filmdienst.de/film/details/562010/elternschule

DIE ZEIT: www.zeit.de/2018/41/dokumentarfilm-elternschule-erziehung-kinder-verunsicherung-regeln

 

"Ich schaffe das nicht mehr." Es sind Eltern am Rande des Nervenzusammenbruchs, die in der Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen lernen, ihren Kindern liebevoll, aber konsequent Grenzen zu setzen. Doch dieser Weg erfordert einen langen Atem. Die Kinder schreien, verweigern das Essen oder bleiben in demonstrativer Hilflosigkeit am Boden liegen. Mit großem Feingefühl und ohne Kommentar begleiten Ralph Bücheler und Jörg Adolph die Familien durch die mehrwöchige stationäre Therapie in der Abteilung für pädiatrische Psychosomatik. Wir werden Zeuge, wie Dietmar Langer und sein Team es schaffen, Eltern und Kinder Schritt für Schritt aus dem zermürbenden Teufelskreis zu führen. "Elternschule" ist ein Muss für alle, die sich fragen, was gute Erziehung ausmacht."

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 120 MINUTEN