100 SCHRITTE / I CENTO PASSI

Mit kurzer Vorstellung des Freundeskreises Potsdam-Perugia

 

Der Film schildert das Leben des italienischen Politikers und Anti-Mafia-Kämpfers Giuseppe „Peppino“ Impastato, Sohn eines Mafiosos in Cinisi bei Palermo. Schon als Jugendlicher rebellierte er gegen den Vater und die Machenschaften der Mafia. Er schloss sich den Kommunisten an und unterstützte den Widerstand gegen die Enteignung sizilianischer Bauern bei einer geplanten Flughafenerweiterung. Über seinen eigenen

Radiosender berichtete er von Vergehen der Mafia und verspottete öffentlich „Don Tano“ (Gaetano Badalamenti), einen führenden Mafiaboss. Damit war sein Todesurteil gefällt. Als Impastato 1978 bei

den sizilianischen Kommunalwahlen kandidierte, wurde er während des Wahlkampfs von der Mafia ermordet

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 104 MINUTEN

Tickets | Zum Kaufen bitte auf die gewünschte Spielzeit klicken

Samstag
03. September