Moskau Einfach!

Im Rahmen der Europäischen Filmwoche mit vorheriger Vorstellung des Freundeskreises Potsdam-Luzern

 

Im Herbst 1989 ist die Berliner Mauer nur noch einen Wimpernschlag davon entfernt, zu fallen. Währenddessen überwacht in der Schweiz die Geheimpolizei Hunderttausende Bürger. Viktor Schuler (Philippe Graber) ist ein rechtschaffender Polizist und hört unter anderem das Radio LoRa ab, da kommt sein Chef und verlangt von ihm, dass er sich als Statist beim Zürcher Schauspielhaus bewerben soll, um so Informationen über linke Theaterschaffende zu sammeln. Als Viktor sich in seine Zielperson, der Schauspielerin Odile (Miriam Stein), verliebt, steckt er in der Bredouille: Führt er seinen Auftrag weiter gewissenhaft aus oder soll er seinem Herzen folgen? (Quelle: filmstarts.de)

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 99 MINUTEN