Kleine Germanen

Was geschieht, wenn du als Kind in einem rechtsextremem Umfeld aufwächst? Wenn dein Großvater, den du liebst, der dich liebt, ein verbohrter Nazi ist? Wie wirkt sich so eine Geisteshaltung später auf das Leben deiner eigenen Kinder aus? Elsa lernt auf Befehl des Großvaters Hitlers „Mein Kampf“ auswendig, kann natürlich auch den Hitler-Gruß. Als junge Frau heiratet sie den militanten, ausländerfeindlichen Schläger Thorsten und bekommt seine Kinder, die sie ebenfalls entsprechend rechtsextrem erziehen. Doch Thorsten landet im Knast. Nach seiner Entlassung wird er immer brutaler und Elsa will sich nicht nur trennen. Sie will aussteigen. Kann sie ihrer dunklen Vergangenheit wirklich entfliehen? Ein Dokudrama mit klassischen Interview-Sequenzen kombiniert mit animierten Abschnitten.

 

D 2019 | Regie: Mohammad Farokhmanesh, Frank Geiger

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 85 MINUTEN