Spatzenkino - Kinderkinoinitiative im Thalia

Das Spatzenkino ist die einzige Kinderkinoinitiative in Europa die sich kontinuierlich das ganze Jahr speziell um die jüngsten Kinogänger kümmert: um die Vier- bis Achtjährigen. Jedes monatlich stattfindende Filmprogramm hat ein Thema und besteht aus ca. 2-3 Kurzfilmen.

Es sind ausschließlich Filme, die in Gestaltung, Inhalt und Länge schon für Vorschulkinder geeignet sind und sich an ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten orientieren. Stets begleitet wird das Programm von einem Pädagogen und natürlich von unserem Spatzen.

DER SPATZ IST IM SOMMERURLAUB UND ENTSPANNT DIE FLÜGELCHEN. AB SEPTEMBER FLIEGT ER WIEDER ÜBER DIE THALIA KINOLEINWAND.

Der Eintritt beträgt 2 Euro pro Kind. Das Programm ist ab 4 Jahren empfohlen. Da wir nur begrenzt Plätze zur Verfügung haben, bitten wir um Anmeldung unter 030/ 449 47 50 (Spatzenkino direkt). Weitere Infos auf www.spatzenkino.de

Am 20. September um 10 Uhr

Astons Geschenke

Der kleine Hund Aston wartet sehnlichst auf seinen Geburtstag. Bis er endlich seine Geschenke bekommt, verpackt er alles, was ihm in die Pfoten kommt. Schweden 2012, Regie: Uzi und Lotta Geffenblad, Legetrick, 9 Min.

Der Tunnel

Fröhlich musizierend fahren die Tiere mit der Eisenbahn. Als es durch einen Tunnel geht, ist die Tierkapelle rußig und die gute Stimmung dahin. Doch der Elefant hat eine Idee …
Deutschland 1992, Regie: Roland Zöller, Zeichentrick, 7 Min.

Casper und Emma tanzen

Casper und Emma sind allerbeste Freunde. Als sie einen flotten Tanz im Kindergarten lernen, fordern sie zu Hause alle zum Tanzen auf.
Norwegen 2015, Regie: Arne Lindtner Næss, Realfilm

Rolltreppenmax

Rolltreppe runter, Rolltreppe empor … Der wunderbar schräge Musikspaß von Bummelkasten bringt Stimmung in den Saal.
Deutschland 2013, Regie: Bummelkasten, Musikkurzfilm, 4 Min.