Babylon Berlin

720 Minuten
300 Sprechrollen
5000 Komparsen
300 Drehorte.
 
Am 22. und 23.9. gibt´s die aufwändigste deutsche Serie, die unter anderem auch in den Babelsberger Filmstudios gedreht wurde einmalig auf der Kinoleinwand.

Die Verfilmung von Volker Kutschers millionenfach verkauftem ersten Gereon Rath Roman „Der nasse Fisch“ führt Sie ins aufregende und düstere Berlin der 20er Jahre, in Tanzpaläste und dunkle Gassen mit einem Ensemble, das seinesgleichen sucht:

Neben den unverbrauchten Hauptdarstellern
Liv Lisa Fries und Volker Bruch erleben Sie
Lars Eidinger – Hannah Herzsprung - Matthias Brandt – Peter Kurth – Jeanette Hain – Udo Samel - Karl Markovics – Eric Stötzner – Leonie Benesch – Jördis Triebel – Fritz Haberland - Severija Janusauskaite – Benno Führmann – Jacob Matschenz – Christian Friedel – Hanns Zischler
sowie Tim Fischer und Bryan Ferry.

 

 

Wir zeigen jeweils 8 Folgen pro Tag,
am Samstag ab 17.00 und Sonntag ab 12.00 Uhr.

Zur Begrüßung gibt´s an beiden Tagen ein Glas Sekt oder Bier, Brezel oder Croissant und die ganze Veranstaltung über Kaffee und Tee umsonst.
Ebenfalls im Preis enthalten ist ein leckeres Eis am Sonntagnachmittag und eine „Babylon Berlin Goodie-Bag“.

Nach jeweils drei Folgen gibt es eine halbstündige Pause,
in der Ihr Euch an einem Berliner Buffet stärken könnt.
Der Vorverkauf beginnt am 30.7. 2018 zum Preis von 50,- €


Der Vorverkauf beginnt am 31.7.2018