Der Newsletter wird nicht richtig angezeigt? Jetzt im Browser anschauen.

Kleine Germanen

Der Boden unter den Füßen

Das Familienfoto

Klasse Deutsch

Nur eine Frau

Under the Tree

Hotel Jugoslavija

Passion for Planet

Oops, an error occurred! Code: 20210731121359e68bde88

Monsieur Claude 2

Der Fall Collini

Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit

Das Schönste Paar

Das Ende der Wahrheit

Von Bienen und Blumen

Was kostet die Welt (WKDW)

Bolshoi Ballett: Carmen/Petrushka (Live 2019)

Rembrandt

All my Loving

Urfin - Der Zauberer von Oz

Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks

Alfons Zitterbacke - Das Chaos ist zurück

Kleine Germanen

NEU

Was geschieht, wenn du als Kind in einem rechtsextremem Umfeld aufwächst? Wenn dein Großvater, den du liebst, der dich liebt, ein verbohrter Nazi ist? Wie wirkt sich so eine Geisteshaltung später auf das Leben deiner eigenen Kinder aus? Elsa lernt auf Befehl des Großvaters Hitlers „Mein Kampf“ auswendig, kann natürlich auch den Hitler-Gruß. Als junge Frau heiratet sie den militanten, ausländerfeindlichen Schläger Thorsten und bekommt seine Kinder, die sie ebenfalls entsprechend rechtsextrem erziehen. Doch Thorsten landet im Knast. Nach seiner Entlassung wird er immer brutaler und Elsa will sich nicht nur trennen. Sie will aussteigen. Kann sie ihrer dunklen Vergangenheit wirklich entfliehen? Ein Dokudrama mit klassischen Interview-Sequenzen kombiniert mit animierten Abschnitten.

 

D 2019 | Regie: Mohammad Farokhmanesh, Frank Geiger

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
16.

Fr.
17.

Sa.
18.

So.
19.

Mo.
20.

Di.
21.

Mi.
22.

      11:00      
    14:00        
          14:45  
16:45            

Der Boden unter den Füßen

NEU

Was ist, wenn du die Kontrolle über dein Leben verlierst? Wenn du nicht mehr weißt, ob das, was passiert, real ist oder ein Produkt deiner Fantasie? Noch keine 30 Jahre alt, ist Lola bereits perfekt darin, alles zu kontrollieren. Sowohl in ihrem Job als erfolgreiche Unternehmensberaterin als auch im Privatleben ist sie von kühler, überlegter und durchstrukturierter Professionalität. Da wird ihr mitgeteilt, dass ihre Schwester Conny nach einem Suizidversuch in eine Psychiatrie eingewiesen wurde. Lola reagiert sachlich. Doch mit jedem neuen Anruf von Conny verliert Lola mehr die Fassung. Will sie jemand zermürben oder zeigt Lola erste Anzeichen einer Schizophrenie?

A 2019|Regie: Marie Kreutzer|mit: Valerie Pachner, Pia Hierzegger, Mavie Hörbiger

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
16.

Fr.
17.

Sa.
18.

So.
19.

Mo.
20.

Di.
21.

Mi.
22.

      10:35      
            16:15
18:30 18:30 18:30   18:30 18:30  

Das Familienfoto

NEU

Geschwister, die aufgrund der Trennung ihrer Eltern einander fremd geworden sind. Eine Familie, in der jede(r) genug eigene Problem hat. Einen unerfüllt bleibenden Kinderwunsch zum Beispiel. Oder Angst um das Sorgerecht für den eigenen Sohn. Oder Beziehungsprobleme oder oder oder. Gabrielle, Elsa und Mao, die Kinder von Pierre und Claudine, treffen sich anlässlich der Beerdigung ihres Großvaters. Da eröffnet ihnen ihre demente Großmutter Mamie, dass sie in einem kleinen Dorf im französischen Hinterland sterben möchte. Und plötzlich muss sich die Familie zusammenraufen, anstatt sich getrennt von einander als Einzelkämpfer durchzuschlagen.

F 2019|Regie: Cecilia Rouaud|mit: Vanessa Paradis, Camille Cottin, Pierre Deladonchamps

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
16.

Fr.
17.

Sa.
18.

So.
19.

Mo.
20.

Di.
21.

Mi.
22.

          10:30  
14:30     14:30 14:30   14:30
18:45   18:45 18:45 18:45 18:45 18:45
  21:00          

Klasse Deutsch

NEU

In der Schulklasse B206 ist vieles anders: Denn nur zwei Jahre hat die Lehrerin Ute Vecchio Zeit, um Kinder, die aus dem Ausland neu nach Deutschland gekommen sind, mit viel Leidenschaft auf das deutsche Schulsystem vorzubereiten. Dabei fängt sie oft mit den einfachsten Dingen, wie dem Unterschied zwischen „finden“ und „erfinden“ und wer eigentlich Bastian Schweinsteiger ist, an. Doch so unterschiedlich die Länder und Kulturen sind, aus dem die Kinder kommen, so vielschichtig sind auch die Herausforderungen für Ute Vecchio. Da gibt es zum Beispiel die ehrgeizige und resolute Pranvera, die regelmäßig beim Armdrücken gegen die Jungs gewinnt, aber erleben muss, wie ihre beste Freundin abgeschoben wird. Ferdi hingegen hat nur vier Monate Zeit, um Schulstoff aus vier Jahren nachzuholen, um so seinen Traum von einem Job als Automechaniker doch noch wahr werden zu lassen. Auch der fröhliche Kujtim hat in seinem bewegten Leben vier Sprachen gelernt, kann aber keine einzige schreiben. Somit steht Ute Vecchio vor einer vielseitigen Mammutaufgabe.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
16.

Fr.
17.

Sa.
18.

So.
19.

Mo.
20.

Di.
21.

Mi.
22.

      12:45      
16:45 16:45 16:45   16:45 16:45 16:45

Nur eine Frau

NEU

Aynur (Almila Bagriacik) will nichts ahnend ihren Bruder Nuri (Rauand Taleb) zur Bushaltestelle bringen, als das schier Unglaubliche geschieht: Auf offener Straße wird Aynur von ihrem Bruder erschossen. Nur wenige hundert Meter von der Haltestelle entfernt, liegt ihr fünfjähriger Sohn im Bett und schläft. Doch wie konnte es zu dieser schrecklichen Tat kommen? Aynur erzählt in diesem Film von ihrem bewegten Leben. Sie ist jung, selbstbewusst und liebt das Leben. Sie möchte der Gewalt in ihrer Ehe entfliehen und will sich auch nicht von ihren Eltern oder Brüdern sagen lassen, was sie nun zu tun hat. Kurzerhand sucht sie sich mit ihrem Sohn eine neue Wohnung, macht eine Ausbildung und geht mit ihren Freundinnen aus. Dabei bleibt es natürlich nicht aus, dass sie dort neue Freunde und auch Männer kennenlernt. Aynur ist sich bewusst, dass sie mit ihrem neuen Leben, gegen die geltenden Traditionen ihrer Familie verstößt und sich damit auch in Gefahr bringt. Doch ihr Wunsch nach Freiheit ist größer. Die Drohungen und Beleidigungen ihrer Brüder werden zunehmend ernster, bis für Aynur eines Tages alles zu spät ist.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
16.

Fr.
17.

Sa.
18.

So.
19.

Mo.
20.

Di.
21.

Mi.
22.

14:45       14:45 14:45 14:45
      16:45      
18:45 18:45 18:45 18:45 18:45 18:45 18:45

Under the Tree

NEU

Am 17. Mai kommt Produzentin Jamila Wenske zum Filmgespräch.

Seine Nachbarn kann man sich eben nicht aussuchen. Und deswegen weiß man vorher auch nie, wie sie so sind. Dass aber aus Sprösslingen veritable Bäume werden, die viel Schatten spenden, weiß man vorher schon. Und wenn der fremde Blättergigant einem die Sonne klaut, ja, da kann man schon mal unfreundlich werden. Weil der alte Baum von Baldwin (Sigurður Sigurjónsson) und Inga (Edda Björgvinsdóttir) eben genau das tut – Schatten spenden – eskaliert ein anfänglich harmloser Streit mit den Nachbarn. Mittendrin: Baldwin und Ingas Sohn Atli (Steinþór Hróar Steinþórsson), der seine Frau betrügt, von ihr rausgeworfen wird und folglich wieder bei seinen Eltern einzieht.

ISL 2017| Regie: Hafsteinn Hunnar Sigurðsson|mit: Steinpór Hróar Steinpórsson, Edda Björgvinsdóttir, Siguróur Sirugjónsson

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
16.

Fr.
17.

Sa.
18.

So.
19.

Mo.
20.

Di.
21.

Mi.
22.

  18:45          
21:00   21:00 21:00   21:00 21:00
        21:15    

Hotel Jugoslavija

Jugoslavien gibt es nicht mehr, aber das Hotel Jugoslavija geistert immer noch in der Belgrader Landschaft umher. Schonungslos scheint es Serbien in seiner Suche nach neuen Anknüpfspunkten zu spiegeln. Indem der Schweizer Regisseur jugoslavischer Herkunft das Gebäude zu verschiedenen Zeitpunkten erkundet und die Erinnerungen seiner Bewohner einfängt, erschafft er ein einzigartiges Raum-Zeit-Gefüge, aus dem eine Art kollektives Unterbewusstsein und ein Teil seiner eigenen Identität erwachsen.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
16.

Fr.
17.

Sa.
18.

So.
19.

Mo.
20.

Di.
21.

Mi.
22.

            19:00

Do.
16.

Fr.
17.

Sa.
18.

So.
19.

Mo.
20.

Di.
21.

Mi.
22.

  16:30          

Monsieur Claude 2

Vater von vier Töchtern. Von vier multikulturell verheirateten Töchtern. Damit hat sich Monsieur Claude Verneuil längst bestens arrangiert. Er und seine Gattin Marie mögen ihre so unterschiedlichen Schwiegersöhne. Solange nur ihre Töchter regelmäßig zu Besuch kommen. Aber Charles, David, Rachid und Chao wollen – natürlich gemeinsam mit ihren Frauen - Frankreich verlassen. Non, Monsieurs, non! Ein Leben ohne ihre geliebten Töchter? Kommt überhaupt nicht in Frage! Claude und Marie setzten so ziemlich alle Hebel in Bewegung, schrecken auch vor skurrilen Methoden nicht zurück, um ihre vier Kinder und deren Familien im eigenen beschaulich-gemütlichen Dunstkreis zu behalten.

F 2019| Regie: Philippe de Chauveron|mit: Christian Clavier, Chantal Lauby, Ary Abittan

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
16.

Fr.
17.

Sa.
18.

So.
19.

Mo.
20.

Di.
21.

Mi.
22.

      10:00      
14:15           14:15
  14:45 14:45        
16:15 16:15       16:15 16:15
        16:30    

Der Fall Collini

Jung, unerfahren und am Ende dennoch erfolgreich. Weil er sich nicht einschüchtern lässt, weil er sein Rechtsempfinden über seine persönlichen Belange stellt, stößt Rechtsanwalt Casper Leinen als Pflichtverteidiger eines Mörders auf einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte. Warum tötete der pensionierte Gastarbeiter Fabrizio Collini den angesehenen Industriellen Hans Meyer? Auf den ersten Blick findet sich kein Motiv. Und auf den zweiten auch nicht. Weil der geständige Mörder schweigt. Doch der junge Rechtsanwalt, der das Mordopfer sehr gut kannte, der für ihn sogar ein Vaterersatz war, recherchiert, aus welchem Grund der Italiener, der sich 34 Jahre nichts zuschulden kommen ließ, zum Mörder wurde.

D 2019| Regie: Marco Kreuzpaintner |mit: Elyas M’Barek, Franco Nero, Alexandra Maria Lara, Heiner Lauterbach

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
16.

Fr.
17.

Sa.
18.

So.
19.

Mo.
20.

Di.
21.

Mi.
22.

      20:15      
20:45 20:45     20:45 20:45 20:45
    21:00        

Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit

Ob Genie oder Wahnsinniger - der niederländische Maler Vincent Van Gogh war mehr als nur der Mann, der Sonnenblumen in allen möglichen Variationen in Öl auf Leinwand verewigte. Seine Gemälde sind geprägt von einer Sicht auf gleißendes, mal weiches, mal hartes Licht, auf satte Farben, vom Gelb der Felder, dem Grün der Blätter, dem Blau des Himmels. Im Jahr 1888 ist van Gogh 35 Jahre alt, hat hunderte Gemälde erschaffen – aber Erfolg ist ihm nicht vergönnt. Da zieht er von Paris in das kleine Dorf Arles in Südfrankreich. Hier gewinnen seine Bilder an Farbe und Brillanz. Aber immer wieder wird der Künstler in Spitäler eingewiesen, weil sich sein Gesundheitszustand und vor allem sein Geisteszustand zunehmend verschlechtern. Van Gogh leidet unter starken Depressionen.

F 2019 | Regie: Julian Schnabel | mit: Willem Dafoe, Mads Mikkelsen, Oscar Isaac, Rupert Friend

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
16.

Fr.
17.

Sa.
18.

So.
19.

Mo.
20.

Di.
21.

Mi.
22.

      10:45      
        14:00    
18:15 18:15       18:15 18:15
    18:30        

Das Schönste Paar

Was kann eine Ehe alles aushalten? Die von Malte und Liv ist unbeschwert und liebevoll. Doch während eines Urlaubes werden die beiden Turteltauben überfallen. Malte kann nichts dagegen tun, dass Liv von einem Unbekannten vergewaltigt wird. Entschlossen, sich von diesem Trauma nicht zerstören zu lassen, überwinden Malte und Liv den Albtraum. Zwei Jahre später scheint die Normalität endlich zurück zu sein. Doch dann sieht Malte den Vergewaltiger seiner Frau durch Zufall. Er verfolgt ihn und was dann passiert, gefährdet seine Ehe mehr denn je zuvor.

D/F 2019 | Regie: Sven Taddicken | mit: Maximilian Brückner, Luise Heyer, Florian Bartholomäi

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
16.

Fr.
17.

Sa.
18.

So.
19.

Mo.
20.

Di.
21.

Mi.
22.

20:45 20:45 20:45 20:45 20:45 20:45 20:45

Das Ende der Wahrheit

Wenn sich Gut und Böse miteinander vermischen. Wenn dein Leben voller Heimlichkeiten, Lügen und ständiger Unsicherheiten zur Zerreißprobe wird. Wenn du nicht mal mehr im Privaten ehrlich sein kannst... Weil Martin Behrens, Analyst für Vorderasien beim BND, Informationen an die CIA weiterleitet, kommt es zu einem US-Drohnenangriff auf einen führenden Terroristen im Nahen Osten. Kurz darauf gibt es einen Anschlag in München, bei dem auch die Investigativ-Journalistin Aurice Köhler stirbt. Sie war die heimliche Geliebte von Martin Behrens. Hat über angebliche Verstrickungen von BND-Mitarbeitern mit der internationalen Waffenlobby recherchiert. Martin Behrens will den Tod seiner Freundin aufdecken. Seine Ermittlungen bringen nicht nur ihn in Gefahr.

D 2019|Regie: Philipp Leinemann|mit: Ronald Zehrfeld, Alexander Fehling, Claudia Michelsen, Axel Prahl

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
16.

Fr.
17.

Sa.
18.

So.
19.

Mo.
20.

Di.
21.

Mi.
22.

16:15 16:15 16:15 16:15   16:15  
      20:45     20:45
21:00 21:00 21:00   21:00 21:00  

Von Bienen und Blumen

Es ist absolut en vogue auf dem Land zu leben. Namhafte Schriftstellerinnen wie Juli Zeh schreiben darüber entlarvende Romane (Unterleuten). Während die Erfolgsautorin sich irgendwo im brandenburgischen Nirgendwo wohlfühlt, hat Filmemacherin Lola Randl ihr Glück in der uckermärkischen Provinz gefunden. Da ist es ruhig, sauber, beschaulich, ticken die Uhren langsamer. Klingt romantisch – ist es auch. Aber eben nicht immer. In Wahrheit häufig nur theoretisch. Das idealisierte Landleben bekommt schnell einen Knacks, wenn man keinen Sinn fürs Praktische hat. Denn den braucht es, wie Lola Randl in ihrem halbdokumentarischen Film mit liebevoll-ironischem Blick verdeutlich. Und erzählt von Menschen (und auch von sich selber), die es von der Metropole aufs Land zieht, in der Hoffnung, dort eine neue Art von Lebensglück zu finden.

D 2018|Regie: Lola Randl|mit: Lola Randl

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
16.

Fr.
17.

Sa.
18.

So.
19.

Mo.
20.

Di.
21.

Mi.
22.

      12:45      
        16:45   16:45

Was kostet die Welt (WKDW)

Am 20. Mai um 18.45 Uhr in Anwesenheit von Regisseurin Bettina Borgfeld

Wer das Geld hat, hat die Macht, denn Geld regiert die Welt. Diese Binsenweisheit erfahren in ihrer brutalen Härte die etwa 600 Bewohner der Insel Sark. Das im Ärmelkanal gelegene kleine Eiland ist zum Schauplatz für einen erbitterten Kampf um soziale Verantwortung und Demokratie, um Meinungs- und Pressefreiheit, sowie die Auslegung der Gesetzesgrundlagen geworden. Wo vormals das Leben einfach war und auf gegenseitigem Vertrauen statt auf einem komplizierten Gesetz ruhte, zerstören nun zwei milliardenschwere Investoren rücksichtslos die Idylle. Kaufen das Land auf, wollen Wein anbauen und haben jetzt schon vier der sechs Inselhotels übernommen. Die Inselbewohner können nur zuschauen...

 

D 2018|Regie: Bettina Borgfeld

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
16.

Fr.
17.

Sa.
18.

So.
19.

Mo.
20.

Di.
21.

Mi.
22.

        18:45    

Bolshoi Ballett: Carmen/Petrushka (Live 2019)

Carmen ist so sinnlich, wie die leidenschaftliche und freigeistige Frau in diesem einaktigen Ballett.

Daneben wird Petrushka präsentiert, eine neue Produktion des Bolschoi, welche die Seele des russischen Balletts verkörpert

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
16.

Fr.
17.

Sa.
18.

So.
19.

Mo.
20.

Di.
21.

Mi.
22.

      17:00      

Rembrandt

Exhibition On Screen

Wer ist der Mensch hinter dem Künstler Rembrandt? Wer war überhaupt Rembrandt Harmenszoon von Rijn, berühmt geworden unter seinem Vornamen, der zu Lebzeiten immer wieder mit Geldproblemen kämpfte und schließlich in Armut starb? Der Maler Rembrandt (1606 – 1669) gilt als einer der bekanntesten und bedeutendsten niederländischen Künstler des Barocks. Sowohl die Londoner National Gallery als auch das Rijksmuseum Amsterdam zeigen Rembrandt-Ausstellungen, die sich mit den letzten fünf Lebensjahren des Manners beschäftigen, der als Maler, Radierer und Zeichner zum gefeierten Künstler aufstieg.

GB 2019| Regie: Kat Mansoor

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
16.

Fr.
17.

Sa.
18.

So.
19.

Mo.
20.

Di.
21.

Mi.
22.

      12:00      
        16:30    

All my Loving

Film zum Sonntag

Drei Geschwister, drei Leben, drei Schicksale. Stefan ist gesundheitlich so angeschlagen, dass er nicht mehr als Pilot arbeiten kann. Und irgendwie ist dem Frauentyp inzwischen auch die Lust an One-Night-Stands abhanden gekommen. Jule versucht verzweifelt, mit dem Tod ihres Sohnes klar zu kommen und überschüttet einen verletzten Hund mit all ihrer Liebe. Und Nesthäckchen Tobias? Der muss sich nicht nur um den kranken Vater kümmern, sondern auch um seine drei eigenen Kinder und dabei zuschauen, wie seine Frau die Karriereleiter munter hochklettert. Irgendwie geht es ja immer weiter – aber die Geschwister stehen alle an einem Punkt in ihrem Leben, an dem sie etwas verändern wollen.

D 2019 | Regie: Edward Berger |mit: Lars Eidinger, Nele Müller-Stöfen, Hans Löw

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
16.

Fr.
17.

Sa.
18.

So.
19.

Mo.
20.

Di.
21.

Mi.
22.

      18:30      

Urfin - Der Zauberer von Oz

NEU

Ein magisches Kraut und eine Arme aus Holzsoldaten sollen dem gerissenen Urfin helfen, Herrscher von Emerald City zu werden. Die Stadt soll in Urfinville umbenannt werden. Der Sieg scheint perfekt. Aber da taucht das Mädchen Dorothy auf. Sie will ihren Freunden zur Hilfe gekommen. Gemeinsam mit der Vogelscheuche, dem Zinnmann und dem mit neuem Mut ausgestatteten Löwen können sie Urfin nur dann besiegen, wenn sie herausfinden, wer er wirklich ist.

RUS 2019| Regie: Vladimir Toropchin, Fyodor Dmitriev | mit den Stimmen von: Axel Prahl, Oliver Kalkofe, Paulina Rümmelein

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
16.

Fr.
17.

Sa.
18.

So.
19.

Mo.
20.

Di.
21.

Mi.
22.

14:15 14:15 14:15 14:15     14:15
        14:30 14:30  

Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks

Mit „Asterix“ haben die Franzosen René Goscinny (1926-1977) und Albert Uderzo (*1927) im Jahr 1959 die inzwischen erfolgreichste französische Comicfigur erfunden. Es gibt 37 Alben, acht Zeichntrickfilme, vier Realverfilmungen und nun das zweite Animationsabenteuer rund um den kleinen, schnauzbärtigen Pfiffikus-Gallier und seinen großen, dicken Hinkelsteinlieferantenfreund Obelix. Dieses Mal helfen sie ihrem Dorf-Druiden Miraculix bei der Suche nach einem geeigneten Nachfolger. Denn die magische Formel für den Zaubertrank darf nicht in falsche Hände geraten! Gefahr droht – wie immer – durch die Römer. Aber nicht nur...

F 2018|Regie: Alexandre Astier, Louis Clichy

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
16.

Fr.
17.

Sa.
18.

So.
19.

Mo.
20.

Di.
21.

Mi.
22.

  14:00          
    16:30        
      16:45   16:45  

Alfons Zitterbacke - Das Chaos ist zurück

Ein niedlicher Pechvogel. Und gleichzeitig das personifizierte Chaos. Das ist der zehnjährige Alfons Zitterbacke. Dabei hat der Junge nur einen Traum: Er will Astronaut werden. Was aber tun, wenn man ständig und dauernd gehänselt wird? Wenn einen nicht mal der eigene Vater ernst nimmt? Auf jeden Fall nicht aufgeben. Gemeinsam mit seinem besten Freund Benni und der coolen Emilia baut Alfons eine Rakete. Und die wird buchstäblich der absolute Knaller...

D 2019| Regie: Mark Schlichter|mit: Tilmann Döbler, Alexandra Maria Lara, Devid Striesow

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
16.

Fr.
17.

Sa.
18.

So.
19.

Mo.
20.

Di.
21.

Mi.
22.

    14:15     14:15  
  14:30   14:30      

Thalia Kino Datenschutz

www.thalia-potsdam.de

Wir, die Thalia Filmtheater Betriebs GmbH, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze.

Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, oder Ihre Mailadresse ändern?
Dann klicken Sie hier.

Thalia Filmtheater Betriebs GmbH, Rudolf Breitscheid Str.50, 14482 Potsdam - Babelsberg, Handelsregister Potsdam HRB 11634
Geschäftsführer: Thomas Bastian

Newslettersystem powered by Digitale Offensive