Der Newsletter wird nicht richtig angezeigt? Jetzt im Browser anschauen.

Unser Programm für die Kinowoche vom 15.07. bis 21.07.

Digitales Live-Q&A zu Minari

Am 15. Juli um 20.00 Uhr

Zu Gast: Regisseur Lee Isaac Chung (Digitales Live-Q&A)
Moderation: Frank Joung (Podcast Halbe Kartoffl)

Fragen an den Regisseur können per SMS oder WhatsApp an die 0172 / 881 1235 gestellt werden. Das Gespräch findet in englischer Sprache statt.

Jacob beschließt, mit seiner koreanisch-amerikanischen Familie aus Los Angeles auf eine kleine Farm in Arkansas zu ziehen. Für ihn sind die wilden Ozarks das gelobte Land. Seine Frau und die beiden Kinder David und Anne fühlen sich jedoch fremd in der neuen Heimat. Als die schlagfertige, liebevolle Großmutter Soonja aus Korea zu ihnen zieht, wird das Familienleben plötzlich auf den Kopf gestellt. Soonja findet bald in ihrem neugierigen, aufmüpfigen Enkelsohn David einen Verbündeten. Zusammen gelingt es den beiden, das magische Band zwischen den Familienmitgliedern trotz aller Rückschläge und Schwierigkeiten immer wieder neu zu knüpfen und ihnen dadurch den Weg in eine hoffnungsvolle gemeinsame Zukunft zu ebnen. Die koreanische Schauspielerin Yuh-Jung Youn wurde für Minari als beste Nebendarstellerin mit einem Oscar ausgezeichnet.

 

Der Spion im Open Air Kinosommer am Waschhaus

Am 14. und 19. Juli um 22 Uhr (Einlass ca 21 Uhr)

Anfang der Sechzigerjahre nähert sich der Kalte Krieg zwischen den beiden Supermächten seinem Höhepunkt. Oleg Penkowski, ein vormals hochrangiger Sowjetoffizier mit Freunden im Kreml, füttert die westlichen Geheimdienste mit brisanten Informationen. Um Penkowski aus der direkten Gefahrenlinie zu nehmen, beschließen CIA und MI6, ihm einen Kontaktmann zur Seite zu stellen, der keinerlei Aufsehen erregt: Greville Wynne ist ein harmloser britischer Geschäftsmann, der mit Spionage nichts am Hut hat und sich nur widerstrebend überreden lässt. Erstaunlicherweise freundet Wynne sich mit dem Russen an. Als Penkowski in Moskau aufzufliegen droht, startet Wynne gegen den Rat der Geheimdienste eine letzte Mission in den Osten, um den Freund zu retten - oder selbst in die Hände des KGB zu fallen...

Neu im Thalia

Weiterhin im Thalia

Kinder- und Jugendfilme

KinderFerienKino

In den Ferien immer Mittwochs um 10 Uhr bzw. um 10.30 Uhr je ein Film für die Kleinen und einer für die etwas Älteren. Der Eintritt kostet 4,00 Euro. Gruppen (ab 6 Personen) können sich unter  0331/74 370 45 anmelden.

Am 21. Juli um 10.15 Uhr

Am 21. Juli um 10.30 Uhr

Am 21. Juli um 10.00 Uhr

Am 21. Juli um 11.00 Uhr

Thalia Kino Datenschutz

www.thalia-potsdam.de

Wir, die Thalia Filmtheater Betriebs GmbH, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze.

Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, oder Ihre Mailadresse ändern?
Dann klicken Sie hier.

Thalia Filmtheater Betriebs GmbH, Rudolf Breitscheid Str.50, 14482 Potsdam - Babelsberg, Handelsregister Potsdam HRB 11634
Geschäftsführer: Thomas Bastian

Newslettersystem powered by Digitale Offensive