Der Newsletter wird nicht richtig angezeigt? Jetzt im Browser anschauen.

Das Programm von Donnerstag, 17. Mai bis Mittwoch, 23. Mai 2018

Aktuelle Hinweise und Informationen gibt es auch auf unserer Facebookseite.

Die Kühlschrankversion des Programms können Sie hier herunterladen.

Wohne lieber ungewöhnlich

NEU: Der 13-jährige Bastien ist der Mittelpunkt einer bunt zusammengewürfelten Familie: Sechs Halbbrüder und -schwestern, acht verschiedene "Eltern" und jede Menge Häuser. Seine familären Aufgaben sind wesentlich komplizierter als alles, was er an der Schule zu leisten hat. Doch die Kinder haben endlich genug und zetteln eine Revolution an, alle Regeln werden auf den Kopf gestellt. Gemeinsam beziehen sie eine große Wohnung, und nun soll es an den Eltern liegen, sie zu besuchen."

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
17.

Fr.
18.

Sa.
19.

So.
20.

Mo.
21.

Di.
22.

Mi.
23.

          10:30  
18:45 18:45 18:45 18:45 18:45 18:45 18:45
20:45 20:45 20:45 20:45 20:45 20:45 20:45

Nach einer wahren Geschichte

NEU: Delphine (Emmanuelle Seigner) ist eine erfolgreiche Schriftstellerein, privat jedoch eher zurückhaltend. Als eines Tages eine mysteriöse Fremde namens L. (Eva Green) in ihr Leben tritt, freunden die beiden sich bei nächtelange Diskussionen über Freunde, Filme und Bücher langsam an. Doch je mehr Delphine und L. miteinander sprechen, desto mehr versiegt Delphines Fähigkeit zu schreiben. Vermeintlich selbstlos übernimmt L. die Kommunikation für sie, doch was zunächst wie ein glücklicher Zufall wirkt, stellt sich bald als große Gefahr für Delphine heraus, denn L. wird ihr immer ähnlicher und sie kleidet und bewegt sich wie sie...

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
17.

Fr.
18.

Sa.
19.

So.
20.

Mo.
21.

Di.
22.

Mi.
23.

      12:15 12:15    
20:45 20:45 20:45 20:45 20:45 20:45 20:45

Maria by Callas

NEU: "Es gibt zwei Personen in mir, Maria und die Callas..." Die da spricht ist eine reflektierte Künstlerin, und sie kehrt ihr Innerstes nach aussen, um selber zu begreifen, wie sie vom braven Teenager zur absoluten Weltikone werden konnte: MARIA BY CALLAS erzählt die Geschichte eines einzigartigen Lebens. Aus Interviews, privaten Aufnahmen und Briefpassagen mit grosser Sorgfalt montiert, enthüllt der Film eine so leidenschaftliche wie kluge und sensible Persönlichkeit. Hier ist grosse Künstlerin auf der Suche nach Wahrhaftigkeit, Schönheit, Liebe - so nah war man der grossen Operndiva noch nie."

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
17.

Fr.
18.

Sa.
19.

So.
20.

Mo.
21.

Di.
22.

Mi.
23.

    11:45 11:45 11:45 11:45  
16:15 16:15 16:15 16:15 16:15 16:15 16:15

Furusato - Wunde Heimat

EMPÖRT EUCH & MACHT'S BESSER

Warum leben Menschen in einer Gegend, über die sie wissen, dass von ihr eine unsichtbare tödliche Gefahr ausgeht? Dieser Frage spürt Thorsten Trimpop in seinem preisgekrönten Dokumentarfilm nach. In Japan hat Heimat eine tiefe Bedeutung. Die Landschaft, in die man geboren wird, trägt der Mensch ein Leben lang in sich. Sie prägt ihn, sie ist ihm heilig: sie ist sein Furusato.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
17.

Fr.
18.

Sa.
19.

So.
20.

Mo.
21.

Di.
22.

Mi.
23.

            18:45

Was werden die Leute sagen

Die fünfzehnjährige Nisha lebt ein Doppelleben. Zuhause gehorcht sie strikt den Traditionen und Werten ihrer pakistanischen Familie. Draußen mit ihren Freunden verhält sie sich wie ein ganz normaler norwegischer Teenager. Doch als ihr Vater sie mit ihrem Freund erwischt, kollidieren ihre beiden Welten brutal. Nisha wird von ihren Eltern gekidnappt und nach Pakistan gebracht. Sie hat Angst und fühlt sich allein in der Fremde. Aber Stück für Stück entdeckt sie das Land und die Kultur ihrer Familie.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
17.

Fr.
18.

Sa.
19.

So.
20.

Mo.
21.

Di.
22.

Mi.
23.

14:00 14:00 14:00 14:00 14:00 14:00 14:00

Über Leben in Demmin

Demmin 8. Mai. Neonazis werden sich wie jedes Jahr zu einen „Trauermarsch“ versammeln. Stunden vorher erlebt man die Stadt wartend, schweigend. So wie sie vor 70 Jahren nach der Flucht der Nazis auf das Eintreffen der sowjetischen Armee wartete. Der Film blickt zurück auf eine der größten Massenselbsttötungen in der deutschen Geschichte. Und vor allem darauf, wie eine vermeintlich längst vergangene Traumatisierung in ihren Folgen über mehrere Generationen weitergegeben wird. Bis heute.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
17.

Fr.
18.

Sa.
19.

So.
20.

Mo.
21.

Di.
22.

Mi.
23.

    12:15     12:15  
      14:15 14:15    

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Lummerland, die Insel im großen Ozean, ist zu klein für einen seiner Bewohner geworden. Der Waisenjunge Jim Knopf will die Insel gemeinsam mit seinem besten Freund Lukas, dem Lokomotivführer, verlassen. Auf dem Weg in die große weite Welt erleben sie einige Abenteuer und begegnen diversen Wesen, die sie nie vorher sahen.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
17.

Fr.
18.

Sa.
19.

So.
20.

Mo.
21.

Di.
22.

Mi.
23.

      13:45 13:45    

3 Tage in Quiberon

3 Tage im Leben einer modernen Frau, die sich zwischen der Leidenschaft für ihren Beruf und der Liebe zu ihren Kindern und der Sehnsucht nach Selbstbestimmung aufreibt. Sie ist innerlich zerrissen und findet keinen Ausweg. Erst mit der Hilfe eines Freundes schafft sie es am Ende einen Moment lang Glück und Frieden zu empfinden, auch wenn wir wissen, dass das nicht von Dauer sein wird. Es ist jener Moment im Leben von Romy Schneider, als sie im Jahre 1981 dem "Stern" ihr letztes großes Interview gibt. "3 TAGE IN QUIBERON" ist ein Schauspielerinnen-Film in dem es weniger um den Star als um eine Frau geht, die versucht, ihr Dilemma zu lösen."

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
17.

Fr.
18.

Sa.
19.

So.
20.

Mo.
21.

Di.
22.

Mi.
23.

16:15 16:15 16:15 16:15 16:15 16:15 16:15

A Beautiful Day

Der ehemalige Marinesoldat Joe (Joaquin Phoenix) arbeitet jetzt als Auftragskiller und hat im Laufe seiner Karriere mehr als genug Leichen gesehen. Mit dem Töten verdient er seinen Lebensunterhalt, wobei es je nach Verlangen seiner Auftraggeber auch schon mal mit brutaler Gewalt zur Tat schreiten kann. Als er Nina (Ekaterina Samsonov), die Tochter eines New Yorker Politikers, aus einem Bordell von Menschenhändlern befreien soll, wird er im Zuge dieses Auftrags in ein undurchsichtiges Netz aus Intrigen und Korruption gezogen, das bald auch seine eigene Existenz bedroht. Doch Joe begibt sich auf einen blutigen Rachefeldzug, in der Hoffnung, dass am Ende des Weges vielleicht sogar für ihn so etwas wie Vergebung oder ein Ausweg aus seinem düsteren Alltag herausspringt.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
17.

Fr.
18.

Sa.
19.

So.
20.

Mo.
21.

Di.
22.

Mi.
23.

  20:45   20:45   20:45  

Early Man - Steinzeit bereit

Zu einer Zeit als noch riesige Mammuts und andere urzeitliche Kreaturen die Erde bevölkerten, versucht der Steinzeitmensch Dug gemeinsam mit seinem Wildschweinfreund Hognob seinen Stamm dazu zu bringen, gegen eine völlig neue Bedrohung anzukämpfen – der nächsten Evolutionsstufe in Form des Bronzezeitmenschen, die ihre eigene Überlegenheit ganz unbescheiden jedem unter die Nase reiben. Aber nicht mehr lange!

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
17.

Fr.
18.

Sa.
19.

So.
20.

Mo.
21.

Di.
22.

Mi.
23.

14:30 14:30 14:30 14:30 14:30 14:30 14:30

Der Barbier von Sibirien

CINEMATOGRAPH -Der russische Salon

"Der Barbier von Sibirien" ist der Name einer monströsen Abholzungs-
maschine, die der Amerikaner Douglas McCracken (Richard Harris) erfunden hat. Mit dem Gerät möchte er in Russland großen Profit machen, da man dort aufgrund des Waldreichtums Interesse an einer solchen Maschine haben könnte. Um den „Barbier von Sibirien“ finanzieren und verkaufen zu können, engagiert McCracken die Amerikanerin Jane Callahan (Julia Ormond). Die attraktive Frau soll ihren Charme beim Zarenhof ausspielen, um Investoren aufzutreiben.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
17.

Fr.
18.

Sa.
19.

So.
20.

Mo.
21.

Di.
22.

Mi.
23.

      16:00      

7 Tage in Entebbe

Am 27. Juni 1976 wird die Air France Maschine 139 auf dem Weg von Tel Aviv nach Paris von Terroristen gekapert, ins ugandische Entebbe umgeleitet und dort zur Landung gezwungen. Die deutschen und palästinensischen Geiselnehmer an Bord wollen die Freilassung palästinensischer Gefangener im Austausch gegen die israelischen Geiseln an Bord erreichen.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
17.

Fr.
18.

Sa.
19.

So.
20.

Mo.
21.

Di.
22.

Mi.
23.

      10:15 10:15    
14:00 14:00 14:00     14:00  

HERRliche Zeiten

Gut situiert und etwas gelangweilt leben die Gartenarchitektin Evi Müller-Todt (Katja Riemann) und ihr Mann Claus (Oliver Masucci), ein Schönheitschirurg, in ihrer gepflegten Villa. Auf der Suche nach einer neuen Haushaltshilfe, schaltet Claus in bester Rotweinlaune eine Anzeige: „Sklave/in gesucht“. Nicht wenig erstaunt über die Ansammlung kuriosester Gestalten in Lack und Leder vor ihrer Haustür, muss Claus feststellen, dass seine Anzeige allzu wörtlich genommen worden ist. Auf Wunsch der schockierten Evi schickt er alle wieder nach Hause. Doch dann stehen plötzlich Bartos (Samuel Finzi) und seine Frau Lana (Lize Feryn) vor der Tür.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
17.

Fr.
18.

Sa.
19.

So.
20.

Mo.
21.

Di.
22.

Mi.
23.

20:45   20:45   20:45   20:45

Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?

Nach 38 Jahren besteht die Ehe zwischen Charlotte (Corinna Harfouch) und Paul (Karl Kranzkowski) nur noch aus Routine und Missverständnissen. Doch Charlotte will das Leben noch einmal in vollen Zügen genießen. Und so lässt sie eines Tages Paul einfach an der Autobahnraststätte zurück und nimmt mit ihrer Enkelin Jo Reißaus. Mithilfe der Truckerin Marion (Sabine Timoteo) reisen Paul und Jos chaotische Mutter Alex (Meret Becker) den beiden hinterher. Auf einer einsamen Ostsee-Insel angekommen, treffen sie sich in der äußerst ungewöhnlichen ’Pension Hörster‘. Allmählich findet die Familie dort wieder zueinander und auch Charlotte und Paul versuchen ihre Liebe neu zu erfinden.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
17.

Fr.
18.

Sa.
19.

So.
20.

Mo.
21.

Di.
22.

Mi.
23.

            14:15
18:45 18:45 18:45 18:45 18:45 18:45  

Isle of Dogs - Ataris Reise

In naher Zukunft ist die Hundepopulation in Japan explodiert. Als dann auch noch die sogenannte Hundegrippe ausbricht und die Menschen um ihre Gesundheit fürchten, werden alle Hunde aus Megasaki City verbannt und auf die abgelegene Insel Trash Island verfrachtet, die nur aus Müll besteht. Das gefällt den Vierbeinern Boss (Stimme: Bill Murray), Chief (Bryan Cranston), Rex (Edward Norton), Duke (Jeff Goldblum) und King (Bob Balaban) gar nicht. Sie sind stolze Alphahunde und sollen jetzt Müll fressen? Also schließen sie einen Pakt und machen sich auf die Suche nach besserem Futter.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
17.

Fr.
18.

Sa.
19.

So.
20.

Mo.
21.

Di.
22.

Mi.
23.

      12:30 12:30    
18:45 18:45 18:45   18:45 18:45 18:45
21:00 21:00 21:00 21:00 21:00 21:00 21:00

Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer

Liliane Susewind hat eine ganz besondere Fähigkeit: Sie kann mit Tieren sprechen! Doch weil sie dieses Talent schon öfters in Schwierigkeiten gebracht hat, erzählt Lilli nur sehr wenigen Menschen von ihrer Gabe. Als sie den geheimnisvollen Jess kennenlernt, merkt Lilli jedoch schnell, dass sie dem Jungen vertrauen kann. Sie weiht ihn in ihr Geheimnis ein und lässt sich von ihm bei ihrer neuesten, tierischen Mission helfen: Ein Tierdieb treibt sein Unwesen und Lilli will das kleine Elefantenbaby finden, das er entführt hat.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
17.

Fr.
18.

Sa.
19.

So.
20.

Mo.
21.

Di.
22.

Mi.
23.

      10:30 10:30    
    12:30        
16:30 16:30 16:30 16:30 16:30 16:30 16:30

System Error

Es ist verrückt: Wir sehen die schwindenden Regenwälder und Gletscher, wissen um die Endlichkeit der Natur und sind dennoch wie besessen vom Wirtschaftswachstum. Warum treiben wir das Wachstum immer weiter, obwohl wir wissen, dass man auf unserem endlichen Planeten nicht unendlich wachsen kann? SYSTEM ERROR sucht Antworten auf diesen großen Widerspruch unserer Zeit und macht begreifbar, warum trotzdem alles so weiter geht wie gehabt. Der Film zeigt die Welt aus der Perspektive von Menschen, die von den Möglichkeiten des Kapitalismus fasziniert sind.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
17.

Fr.
18.

Sa.
19.

So.
20.

Mo.
21.

Di.
22.

Mi.
23.

      10:15 10:15    
    13:00     13:00  
18:45 18:45 18:45   18:45 18:45 18:45

Zwei Freunde und ihr Dachs

NEU: Die junge Amanda (Stimme im Original: Siri Nilsen) befindet sich auf der Flucht vor dem Bösewicht Rasputin (Frank Kjosås), der ihren Vater, einen brillanten Wissenschaftler, gefangen hält und ihn zwingen möchte, ein Serum zu entwickeln, mit dem sich Gedanken kontrollieren lassen. Alle Menschen auf der ganzen Welt würden so zu Rasputins Marionetten werden! Auf ihrer Flucht trifft Amanda auf die Freunde Knutsen (John F. Brungot) und Ludwigsen (Hermann Sabado), die ihr bislang so beschauliches Leben im Eisenbahntunnel hinter sich lassen und Amanda gemeinsam mit ihrem treuen Dachs zur Seite stehen. Können die heldenhaft-tollpatschige Amanda, der aufgekratzte Improvisationsspezialist Knutsen, der entspannte und leicht verschrobene Ludwigsen und der clevere Dachs den schurkischen Rasputin aufhalten?

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
17.

Fr.
18.

Sa.
19.

So.
20.

Mo.
21.

Di.
22.

Mi.
23.

      10:15 10:15    
      12:15 12:15    
15:00 15:00 15:00     15:00 15:00
16:45 16:45 16:45     16:45 16:45

In den Gängen

FILM ZUM SONNTAG

Christian (Franz Rogowski) ist neu im Großmarkt. Schweigend taucht er in das unbekannte Universum ein: die langen Gänge, die ewige Ordnung der Warenlager, die surreale Mechanik der Gabelstapler. Bruno (Peter Kurth), der Kollege aus der Getränkeabteilung, nimmt sich seiner an, zeigt ihm Tricks und Kniffe, wird ein väterlicher Freund. Und dann ist da noch Marion (Sandra Hüller) von den Süßwaren, die ihre kleinen Scherze mit Christian treibt. Als er sich in sie verliebt, fiebert der ganze Großmarkt mit. Doch Marion ist verheiratet – aber nicht sehr glücklich, wie es heißt.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
17.

Fr.
18.

Sa.
19.

So.
20.

Mo.
21.

Di.
22.

Mi.
23.

      18:45      

Taste of Cement

In Anwesenheit des Regisseurs Ziad Kalthoum

Über eine Million Menschen flüchteten vor dem Krieg aus Syrien in den Libanon. Viele von ihnen arbeiten als Bauarbeiter und bauen in Beirut Wolkenkratzer, während jenseits der Grenze ihre Häuser in Trümmer gebombt werden. Nachts werden sie in dem Rohbau eingeschlossen; für Flüchtlinge gilt eine Ausgangssperre. Von der Heimat abgeschnitten, versammeln sie sich jeden Abend vor einem kleinen Fernseher, um Nachrichten aus Syrien zu erhalten. Ziad Kalthoum findet in seinem formal konsequenten und fein komponierten Film eine nachhaltig beeindruckende visuelle Übersetzung für das Gefühl, ohne die Möglichkeit einer Rückkehr in einer von Kriegen zerrütteten Welt im Exil zu leben."

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
17.

Fr.
18.

Sa.
19.

So.
20.

Mo.
21.

Di.
22.

Mi.
23.

        16:00    

Thalia Kino Datenschutz

www.thalia-potsdam.de

Wir, die Thalia Filmtheater Betriebs GmbH, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze.

Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, oder Ihre Mailadresse ändern?
Dann klicken Sie hier.

Thalia Filmtheater Betriebs GmbH, Rudolf Breitscheid Str.50, 14482 Potsdam - Babelsberg, Handelsregister Potsdam HRB 11634
Geschäftsführer: Thomas Bastian

Newslettersystem powered by Digitale Offensive