Über Leben in Demmin

Demmin 8. Mai. Neonazis werden sich wie jedes Jahr zu einen „Trauermarsch“ versammeln. Stunden vorher erlebt man die Stadt wartend, schweigend. So wie sie vor 70 Jahren nach der Flucht der Nazis auf das Eintreffen der sowjetischen Armee wartete. Der Film blickt zurück auf eine der größten Massenselbsttötungen in der deutschen Geschichte. Und vor allem darauf, wie eine vermeintlich längst vergangene Traumatisierung in ihren Folgen über mehrere Generationen weitergegeben wird. Bis heute.

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 90 MINUTEN

Tickets & Reservierung

Montag
21. Mai
Dienstag
22. Mai