Anzeige

Thalia macht Schule

Kino und Fernsehen sind feste Bestandteile unseres Alltags. Angesichts der allgemeinen Bilderflut ergibt sich immer mehr die Notwendigkeit, in der Schule Medienkompetenz zu vermitteln und Film als Kulturgut einzuordnen.

Wir bieten Ihnen täglich Schulvorstellungen zu einem günstigen Preis an. Wir beraten Sie gerne in der Filmauswahl und unterstützen Sie mit Filmheften.

Buchungen & Bestellungen nehmen wir unter 0331/ 74 370 70 oder per E-Mail entgegen.

Sollten Sie für einen Fachbereich einen Film wünschen, der sich genau mit dem Thema Ihres Unterrichts befasst, gibt es mit Sicherheit eine Möglichkeit, den dementsprechenden Film nach Absprache zu bestellen. Die Kinosäle eignen sich ebenfalls für anschließende Unterrichtsstunden.

Information

Reservierung:

Für Filme die aktuell im Thalia-Programm laufen können wir Reservierungen bis einen Tag vor der gewünschten Vorstellung annehmen. Telefon: 0331/ 74 370 70! Bei Filmen, die extra besorgt werden müssen, sollte die Reservierung mindestens zwei Wochen im Voraus vorliegen.

Zeiten:

Schul- und Sondervorstellungen können je nach Wunsch Montag-Freitag zwischen 7.30 Uhr und 12.30 Uhr beginnen.

Preise:

Von 20-34 Schüler: 6,50 Euro/ Person
35-49 Schüler: 6,00 Euro/ Person
50-99 Schüler: 5,50 Euro/ Person
100-149 Schüler: 4,50 Euro/ Person
150-199 Schüler: 4,00 Euro/ Person
Ab 200 Schüler: 3,50 Euro/ Person
(Pro 10 Schüler hat ein Lehrer freien Eintritt)

Preise gültig für Filme im aktuellen Programm.
Für Filme, die extra besorgt werden müssen wird, je nach Verleih, eine Grundgebühr von 100 bis 180 € fällig.

Unterrichtsmaterialien stellen wir Ihnen gern zur Verfügung.
Im Vorfeld können Sie sich natürlich auch auf folgenden Seiten informieren.

Vision Kino
Filmernst
Lernort Kino
Institut für Kino und Filmkultur

Filme

Schulkinowoche Berlin-Brandenburg

vom 22. - 29. Januar 2015 im Thalia

Anmeldungen nehmen wir gerne unter kontakt@filmernst.de oder anmeldung@filmernst.de entgegen.

Telefonische Auskünfte: 03378 / 209 161 oder -162 (Mo - Fr von 9 Uhr bis 15 Uhr)

 

Donnerstag, 22.01.2015

09.00 Uhr – LOLA AUF DER ERBSE

10.00 Uhr – BELLE & SEBASTIAN

10.30 Uhr – DIPLOMATIE

11.15 Uhr – DER JUNGE MIT DEM FAHRRAD

 

Freitag, 23.01.2015

09.00 Uhr – DIE ABENTEUER VON MR. PEABODY & SHERMAN

10.00 Uhr – DAS SCHICKSAL IST EIN MIESER VERRÄTER

11.00 Uhr – NIGHT MOVES

 

Montag, 26.01.2015

09.00 Uhr – DIE ABENTEUER VON MR. PEABODY & SHERMAN

09.30 Uhr – DAS SCHICKSAL IST EIN MIESER VERRÄTER

10.30 Uhr –  DIE GELIEBTEN SCHWESTERN

 

Dienstag, 27.01.2015

09.00 Uhr – LOLA AUF DER ERBSE

09.30 Uhr – BELLE & SEBASTIAN

10.30 Uhr – VIERZEHN

 

Mittwoch, 28.01.2015

09.00 Uhr – FLUßFAHRT MIT HUHN

09.30 Uhr – NIGHT MOVES

10.30 Uhr – ELLA UND DAS GROßE RENNEN

 

Donnerstag, 29.01.2015

09.00 Uhr – LOLA AUF DER ERBSE

09.30 Uhr – FLUßFAHRT MIT HUHN

10.00 Uhr – LAUF JUNGE LAUF

Für Schulvorstellungen buchbar!

Regisseur und Drehbuchautor David Wnendt recherchierte viele Jahre über das brisante Thema Rechtsextremismus in der heutigen Jugend, um einen Film zu schaffen, der das Milieu und seine Charaktere realistisch darstellt.

Schulunterricht
ab 9. Klasse

Altersempfehlung
ab 14 Jahre

Unterrichtsfächer
Sozialkunde, Deutsch, Politik, Geschichte, Musik

Themen
Rechtsextremismus, Gewalt, Ausländer, Jugend, Menschenrechte/würde, Migration, Neonazis, Rassismus, Rollenbilder, Toleranz, Zivilcourage

Material für den Unterricht können Sie hier downloaden

Für Schulvorstellungen buchbar!

Die Münsteraner Grundschule Berg Fidel ist eine Modellschule, die alle Kinder des Stadtteils unabhängig von ihren Begabungen sowie Lernmöglichkeiten aufnimmt und sie während der vierjährigen Schulzeit inklusiv unterrichtet. Der Film begleitet vier der Schülerinnen und Schüler im Unterricht, auf dem Schulhof und zu Hause in ihrem familiären Alltag

Schulunterricht
ab 7. Klasse

Altersempfehlung
ab 12 Jahre

Unterrichtsfächer
fächerübergreifender Unterricht, Sozial- und Gemeinschaftskunde

Themen
Schule, Bildung, gemeinsames Lernen, Integration, Inklusion, Erziehung, Werte

Für Schulvorstellungen buchbar!

Weltweit sterben die Honigbienen in Massen, ganze Völker verschwinden. Der Filmemacher Markus Imhoof versucht dem Mysterium auf den Grund zu gehen. Sein Großvater war Imker und hatte ihm einst beigebracht: Mehr als ein Drittel unserer Nahrung hängt von der Bestäubung durch Bienen ab. So ist die Nachricht vom Bienensterben auch für die Menschen höchst beunruhigend; es geht also nicht nur um Honig.

Schulunterricht
ab 8. Klasse

Altersempfehlung
ab 13 Jahre

Unterrichtsfächer
Biologie, Religion/Ethik, fächerübergreifender Unterricht, Deutsch, Wirtschaft, Erdkunde

Themen
Tiere, Ökologie, Wirtschaft, Ernährung, Natur, Globalisierung

Gold - du kannst mehr als du denkst

Drei bemerkenswerte Sportler porträtiert Michael Hammon in seiner sehenswerten Dokumentation „Gold – Du kannst mehr als du denkst“ auf dem Weg zu den Paralympics in London 2012. Ihre Gemeinsamkeit: Ihre Behinderung. Dennoch führen sie ein weitestgehend normales Leben, trainieren auf den großen Tag hin und gehen auf unterschiedliche Weise mit ihren Behinderungen um.

Besonders interessant auch für den Schulunterricht
ab 7. Klasse

Altersempfehlung
ab 10 Jahre

Unterrichtsfächer
fächerübergreifender Unterricht