Anzeige

The Uncertainty Has Settled

 

Woche zurück vor
Mi
24. Mai
Do
25. Mai
Fr
26. Mai
Sa
27. Mai
So
28. Mai
Mo
29. Mai
Di
30. Mai
Es gibt keinen aktuellen Spielplan.
Deutschland
2017
90 min
FSK: 6
The Uncertainty Has Settled - ein Dokumentarfilm über die Zusammenhänge von Landwirtschaft, Nahrungsmittelproduktion, Energiewende und Klimawandel.
Der erste Teil einer geplanten Trilogie, angelegt als Reise des Filmemachers Marijn Poels.

In einer Mischung aus Doku und Fiction wird Marijn Poels durch eine Auszeit in den Bergen Österreichs zunächst auf die gegenwärtige Situation der europäischen Landwirtschaft aufmerksam. Eine Reise beginnt, die in die Altmark und von dort zu immer größer werdenden Fragen führt. Die Bauern sind zum Teil Energieanbieter geworden. Monokulturen verbreiten sich und einige wertvolle Nahrungsmittel sind nahezu ausgestorben. Poels wird in dem 90-minütigen Film gezwungen, seine eigene linke Ideologie zu hinterfragen: Landnutzungswandel, Klimaschutz, Energiepolitik... Machen wir das Richtige?

Der Film präsentiert keine Wahrheit und unterlässt es auch leichtfertige Antworten zu geben. Dies wird vom Publikum als große Stärke empfunden.
Ein Film mit vielen Fragen, der zum eigenständigen Denken anregt.
Für ein ländliches wie auch städtisches Publikum gleichermaßen interessant!