Anzeige

Gäste, Aktuelles und Sonderveranstaltungen

Ab sofort im rauchfreien KinoCafé Konsum

Stulle mit Brot

Nach der Arbeit hungrig ins Kino? Unterzuckert und keine Lust auf Süßkram?

Im rauchfreien KinoCafé können Sie ab sofort lecker Stulle mit Brot vom Bäcker Fahrland mit frei wählbaren Belägen - Käse, Aufstrich, Wurst, Schmalz - genießen.

Guten Appetit!

In Zeiten des abnehmenden Lichts

Silberstreifen am 31. Mai um 14 Uhr mit Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase & Schauspieler Sylvester Groth

Ab 13.30 Uhr begrüßen wir Sie mit einem Glas Sekt.

Die Agonie eines Staates und noch viel mehr einer Idee beschreibt Matti Geschonnek in seinem Film „In Zeiten des abnehmenden Lichts“, der in der Reihe Berlinale Special seine Premiere erlebte. Angesiedelt am Geburtstag eines unverbesserlichen Stalinisten, im Herbst 1989, erzählt das von Wolfgang Kohlhaase geschriebene Kammerspiel auf vielschichtige Weise vom Ende der DDR.

ZeichenTrick - Kino mit Gebärdensprache

In Zeiten des abnehmenden Lichts

Am 09. Juni um 19 Uhr

Die Agonie eines Staates und noch viel mehr einer Idee beschreibt Matti Geschonnek in seinem Film „In Zeiten des abnehmenden Lichts“, der in der Reihe Berlinale Special seine Premiere erlebte. Angesiedelt am Geburtstag eines unverbesserlichen Stalinisten, im Herbst 1989, erzählt das von Wolfgang Kohlhaase geschriebene Kammerspiel auf vielschichtige Weise vom Ende der DDR.

Gebärdensprachdolmetscherin: Gudrun Hillert

Berliner Philharmoniker - Live im Kino

Am 09. Juni um 19.30 Uhr

»Aus der Neuen Welt« mit Gustavo Dudamel

Berliner Philharmoniker unter der Leitung von Gustavo Dudamel

John Adams | City Noir für Orchester

Antonín Dvořák | Symphonie Nr. 9 e-Moll op. 95 »Aus der Neuen Welt«

Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch

First Look am 11. Juni um 16.30 Uhr

Lieblingslehrer Franz übt seinen Beruf mit Freude und Leidenschaft aus. Als seine Schülerin Sita eines Tages entdeckt, dass er sich manchmal in einen Frosch verwandelt, setzt sie gemeinsam mit der restlichen Klasse alles daran, ihrem Lehrer zu helfen und sein Geheimnis zu bewahren.

Entstanden nach dem beliebten Kinderroman „Das Geheimnis von Lehrer Frosch“ von Paul van Loon, wartet diese liebenswerte Geschichte mit vielen vergnüglichen Szenarien auf, um in einem spannenden Showdown einen guten Abschluss zu finden. Wie es sich für einen gelungenen Kinderfilm gehört, sind am Ende natürlich alle wieder glücklich, zufrieden und eine Erfahrung reicher!

Die vergessene Armee

Am 13. Juni um 19 Uhr mit Regisseurin Signe Astrup

Mit der deutschen Einheit ging nicht nur die Geschichte der DDR zu Ende, sondern auch die ihrer Institutionen. Manche gingen in die entsprechenden westdeutschen Einrichtungen auf, andere wurden weitestgehend aufgelöst, so wie die NVA, die Nationale Volksarmee. Wie die Erinnerung an „Die vergessene Armee“ auch 25 Jahre später noch manche Gemüter erhitzt, versucht Signe Astrup in ihrer Dokumentation zu ergründen.